Medientheater „@Ed und ich“

Am vergangenen Donnerstag, den 22.02.2024 fand für unsere Grundschulkinder ein Medienpräventionstheater mit dem nahmen "@Edd und ich" statt.

Am vergangenen Donnerstag, den 22.02.2024 fand in unserer Grundschule ein Medienpräventionstheater statt. Das Landratsamt Tuttlingen und die AOK Schwarzwald-Bahr-Heuberg hat diese tolle Aktion ins Leben gerufen.
Durch ein 45-minütiges Theaterstück wurden den Kindern aller Klassen die Gefahren rund um das Thema Medien verdeutlicht.
Streit mit Eltern, Verlust von Freundschaften, schwächer werdende Schulleistungen, mangelnder Schlaf, fehlende Bewegung und die Gefahren von In-App-Käufen wurden hierbei angesprochen.
Im Anschluss hatte jede Klasse eine Besprechung mit einer der beiden Schauspielerinnen. Dabei durften die Schulkinder ihre Erfahrungen im Umgang mit Tablets oder Handys berichten. Folgendes Resümee wurde den Kindern in den Besprechungen vermittelt:
Besonders wichtig ist, dass Kinder nur Zugang zu Internetseiten oder Apps bekommen, die für ihr Alter geeignet sind. Ebenso von großer Bedeutung ist die Menge des Konsums.
Hierfür sind Erwachsene als vertrauensvolle Ansprechpartner bei negativen Erfahrungen ebenso wichtig wie auch als Vorbilder.
Denn es gibt schließlich auch viele Ideen, das Handy oder Tablet sinnvoll und sogar als Lernhilfe einzusetzen.

Weitere Bilder zum Theaterstück sind in unserer Gallerie zu finden.