Lesung

Buchautor Manfred Mai besucht die Grundschule

 Aktuelles

Buchautor Manfred Mai besucht die Grundschule:

Am 6. November hatten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 1 bis 4 einen besonderen Gast: Manfred Mai, der seit vielen Jahren schon zu den bekanntesten und erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautoren in Deutschland zählt, kam in die Grundschule und las den Schülern Ausschnitte aus seinen Büchern vor. 

So waren die Erst- und Zweitklässler fasziniert von den Kindergeschichten aus der Sonnenbachstraße aus „In unserer Straße ist immer was los“ und dem Rollentausch von Vater und Tochter in „Nur für einen Tag“.

Die Dritt-und Viertklässler hörten begeistert den Fußballgeschichten vom SC Winterhausen zu, die Manfred Mai, der selbst seit mehr als 60 Jahren in Winterlingen Fußball spielt, authentisch mit viel Humor und Einfühlungsvermögen vorlas. Auch Ausschnitte aus „Leonie ist verknallt“ ließen so manchen kleinen und auch großen Zuhörer schmunzeln.

Zum Abschluss beantwortete Manfred Mai die vielen Fragen der Schüler. Am Ende waren alle begeistert und die Lesefreude, die an diesem Vormittag geweckt wurde, hält hoffentlich noch lange an!