Viertklässler besuchen Freilichtmuseum

Am 04.06.19 besuchten die vierten Klassen das Projekt „Feuer und Licht“ im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck.

 Aktuelles

Nachdem sich die vierten Klassen im Sachunterricht mit dem Thema „Feuer“ auseinandergesetzt hatten, besuchten sie passend dazu das Projekt „Feuer und Licht“ im Freilichtmuseum Neuhausen. Hier wurde schnell klar, welche große Bedeutung das Feuer früher für die Menschen hatte.  Sie brauchten es für die Zubereitung von Nahrung, zum Heizen und Wärmen sowie als Lichtquelle.

In den Museumsgebäuden lernten die Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Feuerstellen und Lichtquellen wie Kienspan, Öllampen und Laternen kennen. Dann durften sie selbst aktiv werden. Während einige Kinder draußen Holzstücke zurecht sägten, bereiteten die übrigen Schülerinnen und Schüler in der Küche eines alten Bauernhauses ein „Habermus“ zu, das anschließend gemeinsam gegessen wurde.

Zum Abschluss führten die Kinder auf dem Dorfplatz eine kleine Löschübung aus, bei der das Wasser mit Eimern vom Dorfbrunnen zur Feuerstelle transportiert werden musste.