Känguru der Mathematik

Nach einer Pause von drei Jahren war es am 17. März 2022 endlich wieder soweit: 29 mathebegeisterte Kinder des 3. und 4. Schuljahres unserer Schule nahmen am weltweiten Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil, bei dem vielfältige Multiple-Choice-Aufgaben zum Knobeln, Grübeln, Rechnen und Schätzen bearbeitet werden mussten.

 Aktuelles

Känguru der Mathematik

Nach einer Pause von drei Jahren war es am 17. März 2022 endlich wieder soweit: 29 mathebegeisterte Kinder des 3. und 4. Schuljahres unserer Schule nahmen am weltweiten Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil, bei dem vielfältige Multiple-Choice-Aufgaben zum Knobeln, Grübeln, Rechnen und Schätzen bearbeitet werden mussten. Alle Schüler und Schülerinnen waren konzentriert bei der Sache und versuchten in 75 Minuten möglichst viele Aufgaben zu lösen. Nach der Ergebnisauswertung konnte nun auch die Preisverleihung stattfinden. Jede/r Teilnehmer/in bekam eine Urkunde, eine Broschüre mit den Aufgaben, Lösungen und weiteren Knobeleien und auch ein kleines Knobelspiel. Besonders herausragend war die Leistung von Melia Grömminger aus der Klasse 3a: Ihr gelang es, genügend Punkte für einen dritten Preis zu erzielen und sie bekam außerdem auch noch das Känguru-T-Shirt als Belohnung für den größten Kängurusprung (die meisten richtig gelösten Aufgaben in Folge). Wir freuen uns schon auf den nächsten Känguru-Wettbewerb im Jahr 2023 und hoffen, dass wieder zahlreiche Kinder mit dabei sind!