StartseiteDas sind wirDas wollen wirDas machen wirSo feiern wir

Allgemein:

Startseite

Informationen, Elternbriefe, Schulwegplan

Ferien und bewegliche Ferientage

Kontakt

Impressum

Aktuelle Fotos, Informationen oder Berichte

Elternbrief im Juli

Liebe Eltern,
es sind nur noch wenige Wochen bis Ferienbeginn!
Mit diesem Schuljahr endet auch für mich die Zeit als Rektor an der Grundschule in Emmingen – Liptingen. Es war eine gute Zeit! » >>>>>

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Kooperation Kindergarten-Grundschule

Die künftigen Erstklässler wurden im März angemeldet ... Jetzt wurde es "Ernst", denn letzte Woche durften sie zum ersten Mal "richtig" in die Schule. Zusammen mit den jetzigen Erstklässlern konnten Sie bei Herrn Napierala in einer tollen Sportstunde mitmachen und bei Frau Polaczyk und Frau Zinser konnten sie in einer Kombinatorik-Mathestunde verschiedene Eissorten zusammensetzen - genau das Richtige bei dem heißen Wetter ! Das Singen und ein Bewegungsspiel durften natürlich auch nicht fehlen ! Wir hoffen, dass es allen Kindern Spaß gemacht hat und sich die "Kleinen" auf die Schule freuen. » Hier gibt's noch ein paar Fotos >>>

Känguru-Wettbewerb

An der Grundschule Emmingen-Liptingen war es wieder soweit, 46 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 3 und 4 haben freiwillig am Känguru-Wettbewerb der Mathematik teilgenommen.
Das Ziel des jährlich stattfindenden Wettbewerbs ist es durch die gestellten Aufgaben Freude am (mathematischen) Denken und Arbeiten zu wecken und zu fördern. Dieser Herausforderung folgten 900 000 Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland.
Mit 85,50 Punkten erreichte Amelie Störk (Klasse 3a) den 3. Preis. Ebenfalls erhielten mit 83,00 Punkten Lena Störk, sowie mit 81,75 Punkten Anika Ceranski den 3. Preis. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.
Bester der Klasse 4a war Patrik Sedinkin, er rutschte nur knapp an einem Preis vorbei. Einen ausgezeichneten 1. Preis mit 113,75 Punkten gewann Mika Rempp (Klasse 4b). Er durfte ein T-Shirt und einen Experimentierkasten entgegen nehmen.
Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde, die Broschüre mit den Aufgaben und Lösungen der Klassenstufen 3 bis 8, sowie einen Känguru- Drehwurm, mit dem sich ganz unterschiedliche Figuren zurechtdrehen lassen.
Der mathematische Spaß stand im Vordergrund und so wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Grundschule gebührend gefeiert.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Müll-Wochen

Um die Kinder für ihre Umwelt zu sensibilieren und sie dazu anzuhalten, schonend mit der Natur und den Resourcen umzugehen, machten wir einige Aktionen zu diesem Thema.
Damit Liptingen nach dem Winter, wenn die ersten Blumen aus der Erde spitzen und das Gras wieder grün wird, wieder sauber wird, beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler wieder an der Dorf-und Landschaftsputzete. Entsetzt waren sie teilweise, wie viel Abfall einfach weggeschmissen wird. Besonders verärgert waren sie über die vielen Zigarettenkippen, die offensichtlich von vielen Erwachsenen nicht als Müll angesehen werden. Zur Belohnung für ihren Einsatz gab es dann von der Gemeinde wieder Weckle und Apfelschorle, worüber die Kinder sich sehr freuten.
Passend zum Thema kam Herr Thomas Kremer, der Abfallberater vom Umweltamt Tuttlingen, und bearbeitete mit den Kindern zusammen verschiedene Bereiche in Sachen Abfall : Sortieren - Vermeiden - Recyclen. Aus welchem Material bestehen die verschiedenen Dinge und in welche Mülleimer werden sie entsorgt ? Das sind Fragen, die sowohl fürs Klassenzimmer als auch für zu Hause wichtig sind. Vorneangestellt sollte aber auch die Frage sein, wie man den vielen Müll vermeiden könnte ... Dazu hatten die Kinder gute Ideen, die von Herrn Kremer und den LehrerInnen im Unterricht weiter vertieft wurden. Wenn der Müll denn aber anfällt, könnte man zumindest versuchen, ihn wiederzuverwerten. Hierzu durften die Viertklässler aus Altpapier schönes, selbst geschöpftes Papier herstellen und in den Projektwochen werden die Kleinen Windspiele aus Material basteln, das sonst vielleicht im Mülleimer gelandet wäre.
Damit dieses Thema nicht im Sande verläuft, könnten Sie, als Eltern, auch zu Hause immer wieder darüber sprechen und die Kinder dazu anhalten, den Müll richtig zu sortieren und gemeinsam versuchen, unnötigen Müll zu vermeiden.
In der Schule sammeln wir folgende Materialien, deren Erlös wohltätigen Zwecken zugute kommt :
"Korken für Kork" >> http://www.diakonie-kork.de/de/arbeit-foerderung-betreuung/Produktion-und-Dienstleistung/Korken-fuer-Kork.php
Getränkeflaschen-Deckel >> http://deckel-gegen-polio.de/ oder http://deckel-gegen-polio.de/projekte/

Fasnet 2017

Am Schmotzige ging's natürlich wieder rund und wir hatten alle viel Spaß, wie man an den Fotos sehen kann » >>>

Verkehrskasperle 2017

Im Rahmen der Kooperation mit dem Kindergarten, durften die Vorschüler und die Erst-und Zweitklässler zusammen ein lustiges und lehrreiches Kasperle-Theaterstück anschauen. Auf den Fotos sieht man, wie viel Spaß die Kinder, Erzieherinnen und Lehrerinnen dabei hatten » >>>

Busschule 2017

Immer wieder wichtig ist es, den Kindern klarzumachen, wie wichtig es für ihre eigene und die Sicherheit ihrer MitschülerInnen ist, sich vor dem Bus und im Bus richtig zu verhalten. Dazu besuchten uns zwei Polizisten von der Jugendverkehrsschule und ein Busfahrer. Nach der "Theorie" im Klassenzimmer, konnten die Kinder am eigenen Leib spüren, wie es sich anfühlt, wenn ein Bus stark bremsen muss. Selbst bei sehr sehr niedrigem Tempo musste man sich sehr gut festhalten, damit man nicht nach vorne fällt. Wir hoffen, dass es den Kindern anschaulich genug war, dass sie künftig im Bus immer sitzen bleiben und nicht während der Fahrt aufstehen. » Hier noch ein paar Fotos >>>

Beratungslehrerin Tamara Semke

» >>> Flyer

Schulweihnacht

Bei geheimnisvoll nebligem Wetter feierten wir am 16.Dezember zusammen unsere Schulweihnacht. Gemeinsam sangen wir Adventslieder und einige Kinder trugen Gedichte vor oder spielten auf ihren Instrumenten - beim abschließenden Weihnachtsmambo wollten alle geren mitsingen und es machte den Kindern viel Spaß, sich im Rhythmus der Musik zu bewegen. Die Eltern verwöhnten uns wieder mit leckerem Zopf und schenkten Punsch und Glühwein aus. Für unser kleines "Weihnachtsbasärle" hatten die Kinder im Unterricht viel gemalt und gebastelt. Der Erlös kommt sowohl der Schule für besondere Veranstaltungen als auch den Straßenkindern von "Arco Iris" in Bolivien zugute. Bei frisch gebratenen Maronis und netten Gesprächen am Feuer konnte man die Feier gemütlich ausklingen lassen... » Hier noch ein paar Fotos >>>

Adventsbesinnungen

Jedes Jahr im Advent treffen sich alle Schüler der Schule um den Adventskranz und singen zusammen Lieder, tragen Gedichte oder kleine Spielstücke vor und die kleinen Musikanten dürfen ihr Können auf ihren Instrumenten zeigen. » >>>

Vortrag "Das Lernen lernen"

Sehr geehrte Eltern,
die Grundschule und die Witthoh-WRS laden Sie als Eltern unserer Schüler und Schülerinnen zu einem Vortrag ein am 23. November 2016, um 20 Uhr, in die Aula der Grundschule in Liptingen, zum Thema:
Das Lernen lernen
» Worum geht es ? >>>

Lesung mit Barbara Rose

Am 8. November kam Barbara Rose zu uns und erzählte von ihren Büchern, die sie für Kinder geschrieben hat. Für die Erst-und Zweitklässler las sie von » Jonni Cowboy >>>

Apfelernte

Bei unserem schönen Herbstfest im Jahr 2009 bekamen wir von der "Gemeinschaft der Eigenheimer und Gartenfreunde" einen Apfelbaum geschenkt, der nun Früchte trägt. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal sehr herzlich für dieses wundervolle Geschenk bedanken - wie man sieht ein sehr nachhaltiges Geschenk mit viel Symbolcharakter ! Voller Freude gingen die Erstklässler in der herrlicher Oktobersonne ... » >>>

Abschlussfeier 2016


Hier die Fotos der Abschlussfeier ...
Mit dem Theaterstück "Die tollen Trolle", viel Musik und Seil-Kunststücken verabschiedeten sich dieses Jahr unsere Viertklässler...» >>>

Antrag auf Beurlaubung

Falls Sie Ihr Kind beurlauben lassen müssen, finden Sie hier >>> neue Formulare, die Sie verwenden können. Außerdem ist genau beschrieben, in welchen Fällen und von wem eine Beurlaubung genehmigt werden kann.

Fahrradführerschein für die vierten Klassen

Breits am Ende des 3. Schuljahres beschäftigten sich die Viertklässler der Grundschule im HuS- Unterricht mit dem Thema „Verkehrserziehung“. Unmittelbar nach den Sommerferien ging es dann richtig los. » >>>

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Einschulung der neuen Erstklässler

Hier gibt's » weitere Fotos von der Einschulung

Nach den schönen Sommerferien heißen wir euch im neuen Schuljahr herzlich willkommen. Wir hoffen, ihr hattet wunderschöne, erholsame und erlebnisreiche Ferien !
Der Unterricht beginnt für die Dritt- und Viertklässler in der 1.Stunde, für die Zweitklässler in der 2.Stunde, der Unterricht endet für alle nach der 5.Stunde.
In der 1.Schulwoche findet noch kein Nachmittagsunterricht statt.
Also, bis am Montag !!

Viertklässler- Ausflug an den Bodensee

Bei schönem Wetter konnten wir Viertklässler unseren Jahresausflug genießen. Zunächst ging es mit dem Bus nach Meersburg. Nach der Burgbesichtigung wanderten wir mit nach Unteruhldingen. Dort gab es eine Führung im Pfahlbautenmuseum. Nach einer Eis-und Spielpause fuhren viele von uns zum ersten Mal mit einem Schiff auf dem Bodensee. In Überlingen angekommen stiegen wir müde und erschöpft wieder in den Bus.
Alle waren sich einig: Es war ein herrlicher Ausflugstag!
Hier gibt's noch ein paar Erinnerungsfotos >>>

Vom Schaf zur Wolle

Mit diesem Thema befassten sich die beiden zweiten Klassen in den vergangenen Wochen. Nachdem die Schüler im Mai die Schafschur in der Biogärtnerei bei Frau Denzel erleben durften, beschäftigten sie sich nun mit der Weiterverarbeitung der Wolle im Freilichtmuseum Neihausen.

„Skipping Hearts“ in der Grundschule Emmingen-Lipt

Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert. Dabei wird den Kindern die sportliche Form des Seilspringens - das Rope-Skipping“ - vermittelt.
Auch dieses Jahr nahmen 25 Viertklässler » >>>>

„Schule mit sport- und bewegungserzieherischem Sch

Grundschule erhält erneut das Zertifikat:
„Schule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt“:
Bereits im Jahr 2003 wurde die Grundschule Emmingen-Liptingen mit dem Zertifikat „Schule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt“ ausgezeichnet. Nun standen die Überprüfung der Gültigkeit des Status und die Erneuerung des Zertifikates an. » >>> Hier geht's weiter >>>

Fußballerglück !

Diese Meldung hat zwar nicht direkt etwas mit der Grundschule zu tun - aber einige unsere Schüler sind zurecht ganz stolz darauf, am Sonntag einen Pokal in in Weigheim gewonnen zu haben !! Sie machten den 1.Platz bei einem Turnier mit 16 Mannschaften !!! Wir gratulieren den Fußballprofis !!!

kein Schülergottesdienst am 18.März !!

Endlich Schnee !!

Pünktlich nach den Weihnachstferien kam er endlich - der Schnee !! Die Kinder hatten viel Spaß beim Schneemann und Schneeburgen Bauen und bei wunderbar sonnigen Winterwetter konnte man herrlich im Schnee toben ... Hier noch ein paar Fotos » >>>

Weihnachtsfeier

Dieses Jahr fand die Weihnachtsfeier in der Schule statt. Eine kleine Ausstellung zum Thema "Weihnachten früher" und "Schule früher" erinnerten mit einigen Exponaten von Eltern und Großeltern daran, dass das Schulhaus 1965, also vor 50 Jahren erbaut wurde. Aus diesem Anlass kam auch ein richtiger Nikolaus, um die Kinder mit "Apfel, Nuss und Mandelkern" zu beschenken. Auch wurden einige Dinge verkauft, die die Kinder im Unterricht gebastelt hatten und die den ein oder anderen noch ein kleines Weihnachtsgeschenk finden ließen. Aus verschiedenen Klassen wurde ein kleines Programm aufgeführt : Die szenische Darstellung der Sterntaler-Geschichte wurde umrahmt von Liedern des Chors mit Begleitung des Orff-Gruppe, Gedichten und einem Lichtertanz der ganz Kleinen... » >>> hier noch ein paar Fotos

Theaterfahrt 2015 - Rumpelstilzchen

Großen Spaß hatten die Kinder bei unserer gemeinsamen Theaterfahrt nach Tuttlingen in die Stadthalle. Dort wurde das Märchen "Rumpelstilzchen" der Brüder Grimm aufgeführt. Gut gefallen haben den Kindern neben der Handlung vor allem die schönen Kostüme und das gute Spiel der Schauspieler. Natürlich gab es auch immer wieder etwas zu Lachen !! Da man während der Aufführung keine Fotos machen durfte, müssen wir uns auf Fotos während der Busfahrt und im Zuschauerraum begnügen » >>>

Besuch in der Mosterei

Sehr herzlich begrüßte der „Apfel-Metzger“, wie er liebevoll genannt wird, die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2a und 2b der Grundschule am letzten Donnerstag, bzw. Dienstag. Die Kinder hörten Herrn Breinlinger gespannt zu und erfuhren, wie der Apfel verarbeitet wird und zum krönenden Abschluss durfte jedes Kind frisch gepressten Apfelsaft probieren. Wir danken Herrn Breinlinger herzlich für einen tollen Besuch in der Mosterei. Hier noch ein paar Fotos » >>>

Schulwege-Pläne

Hier finden Sie den neu bearbeiteten Schulweg-Plan, der Ihnen helfen soll, den sichersten Schulweg für Ihr Kind zu finden. Gefahrenstellen sind besonders gekennzeichnet » >>>

Informationen zur Ganztagesschule

Sehr geehrte Eltern,
mit diesem Elternbrief möchten wir Sie über den derzeitigen Stand der Entwicklung zur Ganztagesschule informieren... » >>>

Herzlich willkommen in der Schule !

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Ganztagesschule 2016/2017 ?? Unser Konzept

Hier finden Sie unser Konzept für eine » Ganztagesschule >> [926 KB]

Marienkäfertag

Die Erstklässler befassten sich im Unterricht mit dem Marienkäfer. Um seine Umgebung kennenzulernen und etwas über weitere Nützlinge im Garten erfahren zu können, besuchten wir Christiane Denzel in der Breiten Wies'. » >>>

Besuch der Erstklässler in EmmiLis Büchertruhe

Endlich können wir lesen !!! Wie jedes Jahr besuchen die Erstklässler die Bücherei "EmmiLis Büchertruhe", wo Frau Thiel allerhand Bücher für die 1.Lesestufe bereit hält und den Kindern zeigt, wie sie sich in der Bücherei zurecht finden können. Stolz nimmt jedes Kind hinterher ein, zwei Bücher mit, die es lesen möchte.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Unser Schulhof

„Darf ich zum Spiel bitten oder möchtest du noch ein bisschen an diesem schönen Plätzchen verweilen ?“ , könnte Tino an der Weidenmuschel fragen… Viel Lust an der Bewegung bietet das neue Reck auf dem Pausenhof der Grundschule in Liptingen. Beides wurde der Grundschule vom „Förderverein für Kinder und Jugendliche“ gespendet. Die Kinder werden ihre Freude daran haben und die Grundschule möchte sich auf diesem Weg ganz herzlich für die großzügigen Spenden bedanken.
Der Dank gilt auch dem Bauhof, der das neue Spielgerät so prompt aufgebaut hat, damit die Kinder schnellstmöglich daran turnen und ihren Spaß in der großen Pause haben können.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Jugend trainiert für Olympia

Grundschulmannschaften werden Kreismeister bei Jugend trainiert für Olympia:
Am 17. Juni fanden in Radolfzell die Kreismeisterschaften der Landkreise Tuttlingen und Konstanz statt. » Hier gehts's weiter >>>

Grundschulstaffel läuft bei run & fun

Am letzten Samstag, dem 13. 06. 2015, starteten zwei Mädchen und drei Jungs der beiden vierten Klassen bei run & fun in Tuttlingen.
Aufgeregt nahm die Mannschaft » ... >>>

neues Spielgerät zum Klettern auf dem Schulhof

Nachdem der alte Kletterturm und die Reckstangen auf dem Schulhof kaputt waren, wurde diese Riesenkletterinsel für die Kinder aufgebaut. Die Erstklässler hatten schon einen Riesenspaß dabei, heute morgen darauf herumzuklettern, nachdem sie bei der Landschaftsputzete fleißig Müll in Liptingen aufgesammelt hatten.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Schulsozialarbeit

Julien Jurado ist der neue Schulsozialarbeiter an unserer Grundschule, der auch an der Witthohschule in Emmingen tätig ist. Er möchte sich hier gerne vorstellen » >>>

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

EDe, der Energie-Detektiv in der 4.Klasse

Im Rahmen des MNK -Themas „Energie - Strom“ bekam die 4b Besuch von EDe, dem „Energie-Detektiven“ – eine Schulaktion des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg. » >>> hier geht's weiter

Schulfest 2013

Schulfest an der Grundschule in Emmingen – Liptingen
Am 2. Oktober fand in der Grundschule in Liptingen ein Schulfest statt. Alle Kinder, Eltern, Verwandte und Freunde der Schule waren herzlich dazu eingeladen mit zu feiern. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Schulleiter, H. Napierala, ertönte die „Sinfonie mit dem Paukenschlag“ von Haydn auf der Treppe » >>> hier geht's weiter ...

Projekt 2013 : Feste vorbereiten ...

... organisieren und feiern
Dieses Jahr beschäftigen wir uns bei unserem Projekt mit dem Planen und Organisieren der Abschlussfeier im Juli und dem Schulfest im Oktober. Vieles gibt es zu planen und vorzubereiten. Ein inhalticher Schwerpunkt ist dabei im Grimm-Jubiläumsjahr das Thema "Märchen", wie man auf den Projektplakaten gut sehen kann ... » >>>

Vom Korn zum Brot

Auch dieses Jahr waren die Drittklässler wieder bei einem Besuch im Freilichtmuseum zum Thema "Vom Korn zum Brot". Nachdem man sich bereits im Unterricht auf dieses Thema vorbereitet hatte, bot das Museum die Möglichkeit, das Gelernte praktisch zu erfahren und umzusetzen. Viel Freude hat es gemacht und so manches erfuhren die Kinder nebenher über das Leben in früheren Zeiten. » Hier ein paar Eindrücke >>>

Tubaman - Kooperation mit den Musikvereinen

Ein Musikunterricht der ganz besonderen Art fand am 21. Februar in den jeweiligen Probelokalen der Musikvereine von Emmingen und Liptingen statt. Die beiden 3. Klassen waren zu einem Schnupperkurs eingeladen worden...» >>>

Besuch in der Witthoh-Schule

Am Montag vor den Fasnetsferien besuchten unsere Viertklässler die Witthohschule.
Nach der Begrüßung durch Herrn Schray wurden die Schüler » >>>

Zwei Wochen später konnten die Dritt- und Viertklässler wieder an einer Medien-Rallye teilnehmen, die zusammen mit EmmiLis Büchertruhe organisiert worden war. Aktuell zum » Grimm-Jahr ... >>>

Zirkus Renz kommt in die Schule

Am zweitletzten Schultag vor den Ferien kam der Zirkus Renz in unsere Schule. Die drei Akrobaten des kleinen Zirkus zeigten den gespannten Schülerinnen und Schülern ihre akrobatischen Künste und bekamen viel Beifall dafür. Auch der Clown durfte natürlich nicht fehlen, der mit Nico seinen Schabernack trieb. Hier gibt's noch ein paar» Fotos >>